Hotel da Fine Elba
Hotel Da Fine – Via Vallebuia, 4 – Loc. Seccheto – 57034 Campo nell’Elba (LI) – Isola d’Elba – Tel. (+39) 0565 987017 – Cel. (+39) 335 7066716
  • it
  • en
  • de

Outdoor

Sobald Sie auf der Insel Elba angekommen sind, merken Sie das die Menschen die hier leben eine Partnerschaft mit der Natur geschlossen haben. Denn die Natur, das Wetter, der Wind wirkt sich täglich auf ihr Leben aus. Der Wind bestimmt das Wetter, die Farbe des Wassers und kann die eindrucksvollsten Wellen hervorzaubern. Entdecken Sie die Natur der Insel Elba beim Tauchen, Windsurfen oder mit dem Fahrrad.
Die Experten “Il Viottolo” und “Pelagos” bieten Exkursionen aller Art an. Wie zum Beispiel Wander-Führungen, Mountainbiken und Kajakfahren, kostenlos. Das Diving-Center von Seccheto wird hingegen die Wünsche der Taucher erfüllen.

 

Radfahren

Für Radfahrer und Mountain-Biker finden Sie in allen Hotels von der Costa del Sole Informationen über die Mountainbike-wege. Ausserdem bietet die Costa del Sole Garagen für Ihre Velos an.
Für die Wanderer werden extra Touren organisiert mit den schönsten Wanderwegen der Insel. Da das Klima sehr mild ist, kann man auf Elba sehr gut Sport treiben.

 

Wandern

Die Hotels an der Costa del Sole sind organisiert, um den Bedürfnissen der Wanderer gerecht zu werden. Sie geben Ihnen wertvolle Informationen für Wanderungen auf den schönsten Wanderwegen in der Umgebung und an anderen Orten auf der Insel Elba.
Ausserdem können Sie professionelle Guides buchen, welche Sie zu den Plätzen mit den schönsten mediterranen Farben begleiten.

 

Klettern

Für Liebhaber des freien Kletterns gibt es an der Costa del Sole etwa 35 ausgestattete Routen, in 5 Sektoren aufgeteilt, geeignet für alle Kletterer in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt.

 

Unterwasser

An der Costa del Sole gibt es für die Liebhaber der Unterwasserwelt ein Tauchzentrum mit allem was man braucht zum Tauchen: Von der Taucherausrüstung zum mieten bis zur geführten Tauchtour zur Tages- und Nachtzeit. An speziellen Orten wie das Wrack von Pomonte, welches 1974 abgesunken ist oder Punta Fetovaia, welche eine reiche Vielfalt an Fischen besitzt.
Es werden auch ganztägige Tauch-Touren organisiert in den Untiefen von Pianosa, wo Flora und Fauna praktisch unberührt sind.

 

Windsurf

Die Costa del Sole, besonders Pomonte und Chiessi sind bei allen Windsurfern der Insel bekannt.
Wir haben das Glück an einer Kreuzung von grossen Winden aus zwei Quadranten diametral entgegengesetzt (Südost / Nordwest) zu liegen. Die süd-westliche Küste schafft günstige Bedingungen für den Surfsport. Es ist herscht fast immer Bodenwinde, wo sowohl Anfänger als auch Experten das Surfen ausüben können. Die Küste ist so gelegen das der Wind nicht mit der gleichen Intensität an den Strand gelangt. Die empfohlene Segel-Grösse ist 6-7 m, Freeride- und Slalom.

 

Meeres Kajak

Der Strandabschnitt an der Costa del Sole ist auch für diejenigen geeignet, die Meereskajaken lieben. Mit dem Kajak können Sie schöne Ausflüge machen, wie zum Beispiel zur Grotte Vescovo, die nur mit dem Kajak erreichbar ist.
Der Strandabschnitt an der Costa del Sole ist besonders für diejenigen, die es lieben zu kajaken oder schöne Wanderungen entlang der Klippen zu machen. Wir organisieren verschiedene Ausflüge für Anfänger und Fortgeschrittene, von einem halben Tag bis zu 4 Tagesreisen die rund um die Insel führen mit Lagern in abgelegenen Buchten.